English English | Deutsch Deutsch
Datenschutz-Einstellungen

Wir verwenden nur für den Betrieb der Webseite notwendige Cookies (Erforderliche Cookies) und Analytische Cookies (optional), um das Nutzerverhalten besser zu verstehen und unsere Seite zu optimieren. Das Akzeptieren der Analytischen Cookies hilft uns sehr Sun.org zu verbessern.

Mehr erfahren


Dieser Planet umkreist seinen Heimatstern bei weitem zu nahe, als dass sich hier Leben entwickeln könnte. Der 33 Lichtjahre entfernte Planet UCF-1.01 hat etwa zwei Drittel des Erddurchmessers und umkreist seine Sonne derart nahe, dass Teile seiner Oberfläche geschmolzen und mit Magma bedeckt sein könnten. Sollte das der Fall sein, würde dieser Exoplanet unserer eigenen Heimatwelt kurz nach der Entstehung des Sonnensystems gleichen. Der entscheidende Unterschied liegt darin, dass UCF-1.01 sich niemals soweit abkühlen wird, dass auf seiner Oberfläche flüssiges Wasser vorkommen kann. Er wird mit hoher Wahrscheinlichkeit immer eine Kugel aus geschmolzenem Gestein bleiben, die - nur zusammengehalten von ihrer eigenen Schwerkraft - seinen Heimatstern GJ 436 umkreist.


Alle Texte und Artikel sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

Creative Commons License
Heißer Exoplanet
Meteorites for sale
Veröffentlicht von Veröffentlicht oder zuletzt modifiziert am 22.11.2019