English English | Deutsch Deutsch
Datenschutz-Einstellungen

Wir verwenden nur für den Betrieb der Webseite notwendige Cookies (Erforderliche Cookies) und Analytische Cookies (optional), um das Nutzerverhalten besser zu verstehen und unsere Seite zu optimieren. Das Akzeptieren der Analytischen Cookies hilft uns sehr Sun.org zu verbessern.

Mehr erfahren


Wenn wir jetzt einen Planeten wie Saturn in unserer Nachbarschaft hätten, gäbe es für uns keine dunklen Nächte mehr, da das von Saturn reflektierte Licht unseren Planeten selbst nachts erhellen würde (außer bei Neumond, wenn der Mond nicht am Nachthimmel zu sehen ist). Einer der Saturnmonde, Enceladus ist ein gutes Beispiel hierfür. Eine totale Sonnenfinsternis würde viel regelmäßiger auftreten, wenn sie von Saturn anstelle unseres Mondes verursacht würde, und sie würde auch sehr viel länger dauern. Bei der gleichen mittleren Entfernung zu Saturn wie zu unserem Mond (384 400 km), wären wir Teil des äußersten Saturnrings, des E-Rings. Und unser Blick in den Nachthimmel sähe so aus......


Alle Texte und Artikel sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

Creative Commons License
Saturn anstelle unseres Mondes
Meteorites for sale
Veröffentlicht von Veröffentlicht oder zuletzt modifiziert am 05.12.2019