English English | Deutsch Deutsch
Datenschutz-Einstellungen

Wir verwenden nur für den Betrieb der Webseite notwendige Cookies (Erforderliche Cookies) und Analytische Cookies (optional), um das Nutzerverhalten besser zu verstehen und unsere Seite zu optimieren. Das Akzeptieren der Analytischen Cookies hilft uns sehr Sun.org zu verbessern.

Mehr erfahren


Der Barringer-Krater wurde vor 50000 Jahren von einem Nickel-Eisen-Meteoriten mit annähernd 50 Metern Durchmesser geschaffen. In Anbetracht der bescheidenen Größe des Meteoriten scheint es erstaunlich, dass ein 50-Meter-Brocken einen Krater mit 1200 Metern Durchmesser und einer Tiefe von 170 Metern schuf. Grund dafür ist die hohe Geschwindigkeit des Meteoriten beim Einschlag: ungefähr 15 km/s (oder 54000 Kilometer pro Stunde). Die beim Einschlag freigesetzte Energie betrug etwa 10 Megatonnen bzw. mehr als 600-mal so viel wie die freigesetzte Energie der Atombombe über Hiroshima. Der Krater befindet sich 43 km östlich von Flagstaff, Arizona in den USA. Er hat ein Besucherzentrum, das in seiner Ausstellung den größten entdeckten Überrest des Meteoriten zeigt.


Alle Texte und Artikel sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

Creative Commons License
Barringer-Krater (3D)
Meteorites for sale
Veröffentlicht von Veröffentlicht oder zuletzt modifiziert am 16.12.2019