English English | Deutsch Deutsch

Der große Carinanebel ist ein weiterer Nebel, der von allem etwas hat: rote Emissionsnebel, blaue Reflexionsnebel, Dunkelwolken, offene Sternhaufen und zusätzlich noch einen der massereichsten und hellsten Sterne unserer Galaxie, Eta Carinae. Dieser Stern, der links unten im Bild zu sehen ist, hat eine Masse, die zwischen 100 und 150 Sonnenmassen liegt, und er scheint mehr als 4 000 000 mal heller als unsere Sonne. Eta Carinae wird als Supernova Impostor (auf deutsch etwa Supernovagaukler) bezeichnet, denn er könnte jederzeit innerhalb der nächsten wenigen hunderttausend Jahre zu einer Supernova werden. Zum Glück zeigt seine Rotationsachse nicht in unsere Richtung. Wäre dies der Fall, könnte eine Supernova in dieser Entfernung (8000 Lichtjahre) schwerwiegende Schäden an der Erdatmosphäre anrichten. Während der Supernova eines derart massereichen Sterns wird eine gewaltige Energiemenge in Jets entlang der Rotationsachse (Gammastrahlenblitze) freigesetzt, so dass die Strahlung auf der Erde, selbst in 8000 Lichtjahren Entfernung, das Zehnfache der tödlichen Dosis erreichen würde.

Besuchen Sie unser Bild von Eta Carinae oder lesen Sie unseren Artikel über Supernova,um dieses Phänomen besser zu verstehen. Der gesamte Nebel bedeckt einen Himmelsbereich, der größer ist als der Mond, wie er von der Erde aus zu sehen ist...bzw. 300 Lichtjahre in absoluten Zahlen ausgedrückt. Und schließlich zeigt Sun.org noch ein absolut umwerfendes Falschfarbenbild des Carinanebels!

Read more about: Emissionsnebel - Reflexionsnebel - Molekülwolken und Dunkelwolken


Alle Texte und Artikel sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

Creative Commons License
The Great Carina Nebula (NGC 3372)
Meteorites for sale
Veröffentlicht von Veröffentlicht oder zuletzt modifiziert am 05.11.2019