English English | Deutsch Deutsch

Die Säulen der Schöpfung sind ein phantastisches Sternentstehungsgebiet, es ähnlelt der Umgebung unserer eigenen Sonne vor 4,6 Milliarden Jahren, als diese grade entstanden ist. Die größte der Säulen hat eine Höhe von beachtlichen 40 Billionen km (oder 4 Lichtjahre). Die Säulen bestehen hauptsächlich aus molekularem Wasserstoff (H2), Helium und "Staub" (einer Mischung aus Kohlenstoff, Sauerstoff, Stickstoff, Eisen und vielen anderen Elementen) - also allen Zutaten, die man für die Geburt von neuen Sternen und Planeten benötigt.

Aber leider gibt es eine schlechte Nachricht: die Säulen der Schöpfung wird es nicht mehr sehr lange geben. Entweder werden sie von den Sternenwinden der neu geborenen Sterne in den nächsten 100 000 Jahren langsam aufgelöst, oder Supernovae blasen die Wolken noch viel schneller weg. Eine Gruppe von Wissenschaftlern hat in der Region einen Bereich mit sehr heißem Gas entdeckt, der die Schockwelle einer riesigen Supernovaexplosion sein könnte. Diese Schockwelle könnte die Säulen in den nächsten 1000 Jahren vollständig zerstören. Allerdings: das Licht benötigt 7000 Jahre um von den Säulen der Schöpfung zu uns zu gelangen. Wegen der Endlichkeit der Lichtgeschwindigkeit sehen wir die Dinge am Nachthimmel immer nur so, wie sie früher einmal waren. Bei einer Entfernung von 7000 Lichtjahren sehen wir die Säulen heute also wie sie vor 7000 Jahren ausgesehen haben. Falls sie von der Schockwelle zerstört wurden und heute gar nicht mehr existieren, dann merken wir das erst in ein paar tausend Jahren, wenn das Licht dieses zerstörerischen Vorgangs uns endlich erreicht hat. Also, bedenken Sie stets: wenn wir uns die Sterne im Nachthimmel anschauen, dann sehen wir in Wirklichkeit immer die Vergangenheit und NIE die Zukunft... einige Menschen scheinen das dauerhaft zu verwechseln!

Read more about: Molekülwolken und Dunkelwolken


Alle Texte und Artikel sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

Creative Commons License
Die Säulen der Schöpfung
Meteorites for sale
Veröffentlicht von Veröffentlicht oder zuletzt modifiziert am 07.03.2017